Wozu brauchen wir eine Vision und eine Mission?

Gepostet von am Jan 9, 2017

Freiheit besteht nach Immanuel Kant darin, über sich nachzudenken und dann im Wettbewerb etwas selbständig zu vollbringen ("die Grenzen der Sach- und Systemzwänge wenigstens im Geiste zu überschreiten"). In einer Vision wird immer eine Herausforderung beschrieben, die erreicht werden soll und die im Wettbewerb mit anderen Kräften des Marktes Motivation freisetzt ("die Lust am Wetteifer und die Freiheit im Denken, um Fortschritt und Entfaltung zu mehren").

Yasmin Schütte

Business Development und Personalentwicklung IMPAKT GmbH

Im Mittelstand sind Unternehmensvisionen und die Mission des Unternehmens nicht nur ein geschriebenes Statement, sondern echte und gelebte Werte. Das ist die geheime Zutat, die im Mittelstand überdurchschnittliche Mitarbeiterloyalität und Leistungsbereitschaft erzeugt. Familienunternehmen haben gegenüber anonymen Konzernen den Vorteil, dass sie eine viel höhere Identifikation mit dem Unternehmen, dem Produkt und der Marke schaffen können. Voraussetzung dafür ist, dass der Unternehmer eine klare Vision und Mission formuliert, auf deren Basis sich das ganze Denken und Handeln, sowie sämtliche Strategien und Entscheidungen ausrichten.

Vision + Mission = Unternehmensleitbild

Eine Vision und Mission sind schriftliche Erklärungen einer Organisation über ihr eigenes Selbstverständnis und ihre Werte bzw. Grundprinzipien. Es formuliert einen realistischen Zielzustand und gibt nach innen Orientierung. Somit soll ein Unternehmensleitbild handlungsleitend und motivstiftend auf die Organisation als Ganzes sowie auf die einzelnen Mitglieder wirken. Nach außen (Öffentlichkeit, Kunden) soll es deutlich machen, wofür die Organisation steht. Es ist eine Basis für die Corporate Identity einer Organisation. Ein Unternehmensleitbild beschreibt die Vision und Mission einer Organisation sowie die angestrebte Organisationskultur. Es ist Teil der Führungsaufgabe und bildet den Rahmen für Strategien, Ziele und operatives Handeln.

Die Vision eines Unternehmens beschreibt einen idealen Zustand in der Zukunft, den das Unternehmen erreichen möchte. Sie ist eine wichtige Komponente der Unternehmensführung, weil sie in einer knappen und anschaulichen Formulierung allen Mitarbeitern deutlich macht, worum es geht. Die Vision des Unternehmens kann auch einzelne Elemente auf dem Weg zu diesem Idealzustand umfassen und benennen. Aus der Unternehmensvision lassen sich die wichtigsten Unternehmensziele und Unternehmensstrategien ableiten.

Vision bei z.B. Microsoft (alte Vision): „A personal computer in every home running Microsoft software.“

Die Mission eines Unternehmens beschreibt den wesentlichen Zweck oder den Auftrag, den das Unternehmen verfolgt. Sie sagt, warum das Unternehmen oder eine Organisationseinheit existiert und was das Unternehmen für seine Stakeholder, für Kunden, Eigentümer, Mitarbeiter oder Partner, sein will.

Mission bei z.B. Starbucks: „Our mission: to inspire and nurture the human spirit – one person, one cup and one neighborhood at a time.“

Insofern macht es Sinn, dass selbst kleine Unternehmen Ihre Vision und Mission nach Innen und Außen kommunizieren; vorausgesetzt man hat sie...